Tauchen ist für mich – Drei Fragen an Ines von Gin des Lebens

Ines hatte mit ihrem Freund Thomas bereits das Glück Walhaie und Mantarochen gleichzeitig Unterwasser zu sehen. Was die Reiselust der beiden Protagonisten des Blogs Gin des Lebens mit dem Lieblingsgetränk der Queen zu tun hat, erfahrt ihr im vierten Teil des Round-Up Post „Tauchen ist für mich – Drei Fragen an…“

Wie bist du zum Tauchen gekommen?

Ich habe 2010 mit dem Tauchen begonnen, bevor ich auf den Malediven war. Eine der besten Entscheidungen meines Lebens. Thomas hat dann 2013 den Kurs in einer absoluten Bestzeit absolviert. Wir waren dann gleich gemeinsam in Mexiko. Tauchen ist seitdem unsere gemeinsame Leidenschaft.

Was fasziniert dich an der Unterwasserwelt am meisten?

Vor allem die Ruhe und die traumhaften Unterwasserwelten faszinieren uns. Mal sind es schroffe Felsformationen, mal Korallengärten und dann wieder Seegraswiesen oder Sand auf dem sich Rochen tummeln.

Und was war dein eindrucksvollstes Taucherlebnis bisher?

Das ist echt schwer zu sagen, denn wir hatten bereits das Glück viele Highlights zu sehen. Mantarochen, riesige Stachelrochen, Schildkröten, Haie, Seepferdchen, Muränen und vieles mehr. Für uns ist Tauchen immer eindrucksvoll. Das schönste Erlebnis hatten wir allerdings beim Schnorcheln, denn in Mexiko hatten wir Walhaie und Mantarochen gleichzeitig. Diese bereits vom Boot sehen und dann noch zu ihnen ins Wasser zu dürfen war wirklich ein unvergessliches Erlebnis.

 

Gin des Lebens Fotos und Logo

Wir, Thomas und Ines aus Österreich, lieben es zu Reisen. Reisen ist für uns der Gin des Lebens. Warum gerade Gin? Weil Gin oder vielmehr Gin Tonic sehr facettenreich ist. Man weiß nie, was einen erwartet. Und genauso ist auch beim Reisen. Bei den Reisevorbereitungen prickelt es, wie die Kohlensäure im Tonic. Die Reise selbst ist eine einzigartige Erfahrung, die wir Schluck für Schluck genießen. Danach spürt man die Würze des Ortes, den man besucht hat, mal mehr und mal weniger, so wie bei Gin. Auf unserem Blog verbinden wir unsere Reiselust mit unserer Ginliebe. Gemeinsam wollen wir die ganze Welt entdecken. Manchmal findet man uns auch Unterwasser. Auf unserem Blog Gin des Lebens nehmen wir euch mit auf unsere Abenteuer. Wir verraten Tipps und Tricks und suchen auch gerne das ein oder andere Schnäppchen für euch.

Mehr von Gin des Lebens gibt es auch bei Facebook und Instagram 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.